Der Trailer zu unserem Stück Wo geht's hier zum richtigen Leben?
Presse: Zeitungsartikel in "Der Sonntag im Dreiland"

Seit fünf Jahren realisiert die Abteilung Kultur zusammen mit Education Projekte Region Basel regelmässig Kunstvermittlungsprojekte mit Schülerinnen und Schülern. Die Mitwirkenden arbeiten dabei in einem partizipativen Prozess gemeinsam mit professionellen Kunstschaffenden und zeigen das Resultat in einer öffentlichen Aufführung. Partner waren bisher einige grosse subventionierte Kulturinstitutionen der Stadt.
Nun haben sich die Education Projekte Region Basel für die Freie Szene geöffnet: Der erstmals durchgeführte Ideenwettbewerb hat neue Ansätze und PartnerInnen aus dem nicht-institutionellen Bereich gesucht, welche die bestehenden Education Projekte erweitern.
Der Künstler Fabian Chiquet und der Kunstpädagoge Bernhard Chiquet haben zusammen ein Projekt in diesem Ideenwettbewerb eingegeben und konnten es mit der finanziellen Unterstützung des Präsidialdepartementes mit der Klasse 2a der OS Drei Linden durchführen.

Es handelte sich um eine Produktion, die sich in den Übergängen zwischen Musical, Musiktheater und Performance bewegte. Die Produktion wurde musikalisch unterstützt durch die Pop-Band The bianca Story, bei der Fabian Chiquet als Keyborder dabei ist.

Das Stück wurde dreimal aufgeführt:
5. Juni 2012, 20:00 Uhr, Aula Schulhaus OS Drei Linden
6. Juni 2012, 20:30 Uhr, Kaserne Basel Rossstall 1
7. Juni 2012, 20:30 Uhr, Kaserne Basel Rossstall 1

Die Projekteingabe ist als PDF hier downladbar. Die folgenden Seiten geben Einblicke in den Projektprozess sowie in die Proben und Aufführungen.


Seit August 2004 gibt es an der OS Drei Linden in Basel Klassen mit inhaltlichen Schwerpunkten. Die Klasse 1a - 3a (2010 - 13) ist eine davon. Die Schülerinnen und Schüler haben zwei Lektionen pro Woche mehr als andere Zeit, um sich mit ihrem Schwerpunkt, der Kunst und Gestaltung, zu befassen. Hier werden immer wieder Resultate und Erlebnisse aus ihrem Unterricht gezeigt. Weitere Stories zu diesem Projekt...