Seit August 2004 gibt es an der OS Drei Linden in Basel Klassen mit inhaltlichen Schwerpunkten. Die Klasse 1a - 3a (2010 - 2013) ist eine davon. Die Schülerinnen und Schüler hatten zwei Lektionen pro Woche mehr als andere Zeit, um sich mit ihrem Schwerpunkt, der Kunst und Gestaltung, zu befassen. Hier werden Resultate und Erfahrungen aus ihrem Unterricht gezeigt: Arbeiten wie Bilder, PowerPoint-Präsentationen oder Filme, aber auch Berichte von Museumsbesuchen, Begegnungen mit Künstlern sowie Klassenprojekte.

 Workshop mit dem Künstler Thomas Putze (B. Chiquet)


 Abschlussreise mit Kunstbegegnungen (B. Chiquet)


 équilibres – Experimente im Werken (B. Chiquet)


 Heimat? – Heimat! (B. Chiquet)


 Geschichten von Licht und Schatten (B. Chiquet)


 Hüllen (B. Chiquet und Schüler/innen der Klasse 2a 2012)


 Wo gehts hier zum richtigen Leben? (B. Chiquet und Schüler/innen der Klasse 2a 2012)


 Aaaaaaiiiiiiiiiii – ohaaaaaaaa!! (B. Chiquet)


 raetzeln – Anamorphosen und andere visuelle Merkwürdigkeiten (Schüler/innen der Klasse; B. Chiquet)


 Schulkolonie in Klosters (Schüler/innen der Klasse 2a, B. Chiquet)


 Fabiola (Schüler/innen der Klasse; B. Chiquet)


 Sheng, Dan, Jing, Chou & Co. (B. Chiquet)


 Besuch im Schaulager in Münchenstein (Schülerinnen und Schülern der 1a; B. Chiquet)





Das m@l Blog

Was erwarten Schule und Wirtschaft voneinander?

Studie zu ausserschulischem Lernen



kult & co

im Bilde sein

Das Schweiz-Deutsch-Fran-
zösische Jugendprojekt- TRiJO



Workshop mit dem Künstler Thomas Putze

Abschlussreise mit Kunstbegegnungen

équilibres – Experimente im Werken