Das Projekt «Zeitung in der Primarschule» möchte Schülerinnen und Schüler das Lesen einer Tageszeitung näher bringen und ihre Lesekompetenz fördern. Wenn dies gelingt, kennen sie die Struktur einer Zeitung, können die für sie relevanten Themen auswählen und verstehen. Das Projekt «Zeitung in der Schule» weckt die Leselust der Schülerinnen und Schüler, vermittelt Lesekultur und entwickelt Lesegewohnheiten.

Am Projekt beteiligen sich 54 Klassen der Sekundarstufe I aus BS und BL. Alle Klassen arbeiten von Februar bis Juni 2008 im Unterricht mit der Basler Zeitung, die sie an Wochentagen ins Schulhaus und an Feiertagen und in den Ferien nach Hause geliefert bekommen. Der Besuch eines ausserschulischen Lernortes gehört auch dazu; über dieses Erlebnis sollen die Schüler eine Reportage schreiben, welche dann als BAZ-Spezialseite publiziert wird. Einen Teil dieser Berichte publizieren wir hier.