Über vierzig Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Bäumlihof nahmen an einem Workshop mit dem Pianisten Jeff Gardner (links im Bild) teil, der am 23. Mai im Basler Jazzclub the bird’s eye stattfand. Der heute in Brasilien lebende Musiker gastierte den ganzen Mai über in Basel. Der künstlerische Leiter des Clubs, Stephan Kurmann (Bild Mitte), begleitete den Workshop am Bass, Michael Wipf am Schlagzeug.
Die Jugendlichen, die allesamt die 4. Klasse des Gymnasiums mit Musik als Pflichtwahlfach absolvieren, waren von ihrer Lehrerin Maria Laschinger, respektive ihrem Lehrer Urban Rieder in vier Schulstunden auf den Anlass vorbereitet worden. Nach einer Einführung in die Geschichte des Jazz, hatten sie gemeinsam den »Backwater Blues« einstudiert, einen Song aus den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Um elementare Fragen zur Technik, zum »groove« und zum »feeling» des Blues ging es auch in den anderthalb Stunden, in denen die Jugendlichen mit den Musikern an der Verfeinerung ihrer Kenntnisse arbeiten konnten. Das musikalische Ergebnis wurde im Club aufgezeichnet und auf den folgenden Seiten ausschnittweise und mit Fotos von Beat Mattmüller dokumentiert.


Seit 2005 bietet »the bird's eye jazz club« regelmässig Workshops für Schülerinnen und Schüler mit Musikern an. Weitere Stories zu diesem Projekt...