Im Kurs logo-golo müssen die Schüler einen ausserschulischen Kontakt herstellen zu Fachleuten ihres selbst gewählten Themas. Ein Schüler, der sich für Astronomie interessierte, organisierte zum Beispiel selbständig eine Führung für Interessierte im Astronomischen Institut Basel (auf dem Bild: Herr F. De Lorenzi vom Astronomischen Institut).


logo – golo heisst ein Angebot für Begabungsförderung an der Orientierungsschule Drei Linden (Basel), welches im Sommersemester 2003 im Rahmen des Förderzentrums im Schulhaus zum ersten Mal angeboten wurde. Das Angebot richtet sich an alle drei Altersstufen (5. – 7. Schuljahr). Schülerinnen und Schüler können sich selber anmelden oder sie werden von Lehrpersonen oder Eltern dafür empfohlen. Weitere Stories zu diesem Projekt...