Maltext ... Angebot bearbeiten?

1. Bearbeitungsmodus aktivieren

In Ihrem User-Account finden Sie Ihre Einträge aufgelistet unter dem Vermerk «folgende Einträge können bearbeitet werden». Nach Anklicken der entsprechenden Zeile erscheint der Eintrag so, wie er sich online präsentiert. Um die Angaben überarbeiten oder ergänzen zu können, klicken Sie oben links auf das Feld «editieren». Der Eintrag erscheint nun im Eingabeformular und kann bearbeitet werden. Am Schluss klicken Sie unterhalb des Formulars auf «Aktualisieren».

2. Zusätzliche Dokumente oder Links eingeben

Zu den «Kontaktadressen» und «Projekten» können Sie zusätzliche Dokumente hinzugefügen (Illustrationen, Ortspläne, Texte etc.) Wenn Sie Ihren Eintrag im Bearbeitungsmodus aktiviert haben (s.o.), finden Sie rechts neben dem Formular die blauen Kästchen «dokumente», «weblinks», «stories».

Das Kästchen «stories» ist für Erfahrungsberichte von Jugendlichen reserviert, die in Ihrem Angebot bereits mitgewirkt haben.

Klicken Sie auf neuer Weblink, um eine Internetadresse einzufügen, die zusätzliche Informationen zu Ihrem Angebot enthält. Im erscheinenden Formular geben Sie einen frei gewählten Titel, die vollständige Internetadresse (URL) und (fakultativ) eine Inhaltsangabe in Stichworten an. Danach klichen Sie auf Einfügen

Klicken Sie auf neues Dokument, um eine Bild- oder Textdatei einzufügen. Ein Formular erscheint, in dem Sie zuerst einen Titel (Bezeichnung) eingeben können. Klicken Sie dann auf Durchsuchen, um das Dokument, das Sie hinzufügen möchten, auf Ihrer Festplatte zu suchen. Nachdem Sie das Dokument ausgewählt haben, klicken Sie «einfügen»

HinweisVor dem Einfügen zusätzlicher Bild- oder Textdokumente müssen Sie diese auf Ihrer Festplatte mit der korrekten Dateiendung versehen und auf die richtige Grösse formatiert haben. Bilddateien sind mit 72 dpi zu formatieren.








Das m@l Blog

Was erwarten Schule und Wirtschaft voneinander?

Studie zu ausserschulischem Lernen



kult & co

im Bilde sein

Das Schweiz-Deutsch-Fran-
zösische Jugendprojekt- TRiJO



Workshop mit dem Künstler Thomas Putze

Abschlussreise mit Kunstbegegnungen

équilibres – Experimente im Werken