Angebot Pflege eines Naturschutzgebietes

Infomaterial, Interview, Besichtigung in Gruppen, Mitarbeit
Individuell, Kleingruppen, Oberstufe
nach Absprache / 1/2 Tag / tagweise über längere Zeit

Herrn Thomas Schwarze
Geschäftsführer
Dienstleistung, Management, Administration, Kommunikation, Forschung/Entwicklung, Bildung (wissenschaftl./politisch)
sektion-bs@pronatura.ch
061 311 03 82

Wir möchten vor allem auch bei jungen Leuten Interesse für die Naturschutzarbeit wecken und direkte Kontakte mit der Natur ermöglichen! 

Pro Natura Basel

Gellertstrasse 29, Postfach, 4006 Basel
061 311 03 82
ideeller Verein



Wir setzen uns in Basel, Riehen und Bettingen für naturnahe Grün- und Freiflächen ein, als Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen. Ausserhalb der Siedlungen betreuen wir Naturschutzgebiete und pflegen sie und sorgen auch dort für mehr Natur.
Um diese Vorhaben umzusetzen, führen wir Gespräche mit Planern, Politikern, Behörden, Bauherren, Architekten, Grundstücksbesitzern. Gelegentlich müssen wir die Anliegen der Natur auch mit Einsprachen durchsetzen.
Zur Öffentlichkeitsarbeit gehören die Herausgabe einer Zeitschrift, Informationsstände, Anbieten von Führungen und Exkursionen sowie Telefonauskünfte über alle Themen, die Natur und Landschaft betreffen.
Unsere Kindergruppe, die Grüäni Chäfer, wird von Jugendlichen geleitet. Einmal pro Monat findet ein Anlass zu einem Natur- und Umweltschutzthema statt.

 


Pflege eines Naturschutzgebietes im Kanton Basel-Stadt oder angrenzender Gebiete in CH, D und F.

Auf Wunsch sind auch andere Einsätze in unseren Tätigkeitsbereichen möglich.

 


Umgang mit Werkzeugen wie z. B. Rechen, Rebschere. Keine Angst vor schlechtem Wetter und Schmutz. Mindestens 16 Jahre. Pflegeeinsätze sind meistens Samstags

 


Telefonisch oder per Email an Thomas Schwarze.
Interessenten für die Kindergruppe "Grüäni Chäfer" wenden sich direkt an Con Döbeli, 079 7136954, email: biohazard@bluewin.ch