Angebot Totale Mobilität im Kopf: VCS

Infomaterial, Interview, Mitarbeit, Projekte von Jugendlichen
Individuell, Unterstufe, Kleingruppen, Mittelstufe, Klassen, Oberstufe
nach Absprache

Herrn Paul Dillitz
Geschäftsführer
Dienstleistung, Kommunikation, Forschung/Entwicklung
vcs.blbs@bluewin.ch
061 311 11 77

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz ist für alle da.
Wir setzen auf den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und engagieren uns für menschen- und umweltgerechte Mobilität. Tempo-30-Zonen verringern das Unfallrisiko, reduzieren die Lärmbelastung, Begegnungszonen (Tempo 20) erhöhen die Lebensqualität.
Die Regelung neuer Nutzungsmöglichkeiten des öffentlichen Verkehrs (Kickboards, Skates, Rollbretter) interessiert uns ebenso wie die Reduzierung des Fluglärms!
Fussgänger, Velofahrerinnen. Automobilisten, Benützerinnen des öffentlichen Verkehrs sind alle gleichermassen Teilnehmer des öffentlichen Verkehrs.
Wir setzen uns ein für einen menschen- und umweltgerechten Verkehr.
Wenn ihr mit dem Kickboard oder den Skatern unterwegs seid - seid ihr dann Fussgänger? Oder Velofahrer? Kennt ihr eure Rechte? 

Verkehrs-Club der Schweiz (VCS) beider Basel

Gellertstr. 29. / Postfach 109, 4006 Basel
061 311 11 77
http://www.verkehrsclub.ch
ideeller Verein



Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz ist für alle da.
Wir setzen auf den Ausbau des öffentlichen Verkehrs und engagieren uns für menschen- und umweltgerechte Mobilität. Tempo-30-Zonen verringern das Unfallrisiko, reduzieren die Lärmbelastung, Begegnungszonen (Tempo 20) erhöhen die Lebensqualität.
Der VCS arbeitet mit politischen Mitteln, mit Motionen, Vorstössen und Petitionen, aber auch durch die Erziehung und durch Einwirken auf die öffentliche Meinung.
Die Regelung neuer Nutzungen im öffentlichen Verkehrs (Kickboards, Skates, Rollbretter) ist ebenso unser Anliegen wie die Reduzierung des Fluglärms.

 


Hier findet ihr engagierte Leute, denen eine menschengerechte und umweltverträgliche Verkehrspolitik ein Anliegen ist.
Für eure Fragen rund um das Thema Verkehr findet ihr hier sachverständige und informierte Ansprechpartner.
Mit euren eigenen Anliegen und Wünschen zu Verkehr, Öffentlichkeit und Mobilität findet ihr hier Unterstützung. Habt ihr vielleicht eine Idee, wie der Raum in eurer Strasse zu nutzen sei ? Bei uns findet ihr ein offenes Ohr für eure Ideen.

 


keine

 


E-Mail oder telefonische Kontaktaufnahme (Mo-Do 9-12 Uhr). Wenn ihr Ideen für Projekte habe, können wir diese gerne diskutieren und schauen, ob wir euch dabei helfen können.