Angebot Frau am Bau - gemeinsam erfolgreich!

Infomaterial, Interview, Kommunikation per Mail, Projekte von Jugendlichen
Individuell, Kleingruppen, Mittelstufe, Klassen, Oberstufe
nach Absprache / max. 1-2 Std.

Frau Lieve Bosmans
Projektleiterin
Dienstleistung, Forschung/Entwicklung
bs@frauambau.ch
061 681 16 42

Es ist mir vor allem bei Jugendlichen und jungen Frauen und Männern ein Anliegen, den Gleichstellungsgedanken in Beruf, Öffentlichkeit und in Beziehung und Familie zu unterstützen, zu festigen und schliesslich selbstverständlich werden zu lassen. 

Frau am Bau

Rebgasse 1, 4005 Basel
061 699 23 63
http://www.frauambau.ch
ideeller Verein



Frauenspezifisches Bauen und Planen (www.frauambau.ch). Die Durchsetzung der Gleichstellung von Mann und Frau ist weitgehend eine Aufklärungsarbeit. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit ist noch nicht überall die Regel, und sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist noch immer verbreitet. Das Projekt ist im Januar 2003 ausgelaufen. Kontaktperson und Website bleiben jedoch bestehen. Ab diesem Datum wird ein Handbuch über die Arbeit im Projekt und seine Untersuchungen berichten (vdf- Verlag Zürich).

 


Wir bieten hauptsächlich detaillierte Informationen zum Stand der Dinge und zu den Themen Gleichstellung, sexuelle Integrität am Arbeitsplatz und Chancengleichheit. Spezielle Erfahrungen aus der Praxis haben wir im Bereich der Bauberufe. Wie verhalten sich Frauen, wenn sie sexuell angemacht werden? Wie verhalten sich Männer, wenn ihre Kollegen MitarbeiterInnen mobben? Was kann man tun bei gleicher Arbeit, aber ungleichem Lohn?

 


keine

 


Telefonische Kontaktaufnahme oder per E-Mail.

 




 


Infos zur Gleichstellung