Angebot WWF: Natur und Umwelt vorsorglich schützen

Infomaterial, Interview, Kommunikation per Mail, Beobachtende Begleitung, Praktikum, Mitarbeit, Projekte von Jugendlichen
Individuell, Unterstufe, Kleingruppen, Mittelstufe, Klassen, Oberstufe
nach Absprache

Herrn Jost Müller
Geschäftsführer der Regionalstelle
Dienstleistung, Administration, Bildung (wissenschaftl./politisch)
wwfbasel@magnet.ch
061 272.08.03

Unser Anliegen ist das Verständnis für den Natur- und Umweltschutz in und um Basel.  

WWF Region Basel

Gundeldinger Feld, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
061 272.08.03
http://www.wwf-bs.ch
ideeller Verein



Verfolgen der aktuellen Umweltpolitischen Situation anhand der Medien (Zeitung, Radio etc), Projekte im Umweltbereich in BS/BL lancieren, Initiativen einreichen, Vernehmlassungen schreiben, Einsprachen erheben, sonstige alltägliche administrative Arbeiten und politische Kampagnen führen.
Vermitteln von Informationsmaterial und Angeboten in verschiedenen Umwelt- und Naturschutzbereichen (z.B. Exkursionen wie “Basel natürlich”, stadtökologische Führungen, Kiesgruben-Führungen etc..) in Basel und Region.

 


Bei uns kann man projektorientiert mitarbeiten , eingebunden in bestehende Projekte (z.B. Jugendgruppe, Bio-Hochstamm-
kirschen, etc.), und sehen, wie Projekte lanciert werden und funktionieren; aktiver und praktischer Umwelt- und Naturschutz.
Aktionsgruppe themenorientiertes Arbeiten; z.B. Bär, Wolf, Luchs etc.; Bevölkerung aufmerksam machen auf Artenschutz anhand von Ständen, Vorträgen, etc... Erfahrungen sammeln in Umweltbildung. Einblicke und Mitarbeit in umweltpolitisches Handeln; mit dem Geschäftsführer den WWF-Alltag erfahren.

 


Mitarbeit in Projekten und in der Redaktionsgruppe ab 16 Jahren - Bereitschaft, zum Teil selbstständig zu arbeiten. Vorkenntnisse in der Anwendung von Computer (Windows, Office, etc.) oder Schreibmaschine. Die Mitwirkung in der Aktionsgruppe und in der Jugendgruppe ist ohne Bedingungen möglich und erfordert nur Freude und Lust an und für die Umwelt/Natur.

 


Für Infomaterial, Interviews, Praktikum und Mitarbeit primär per E-Mail mit Jost Müller Kontakt aufnehmen.
Projekte für Jugendliche: direkt Kontakt mit Con Döbeli (biohazard@ bluewin.ch, 079 713 69 54) aufnehmen.

 




Kindernaturschutzgruppe Grüäni Chäfer (6KB)

Anlass Grüäni Chäfer (4KB)

Hochstammobstprojekt (0.52MB)

Hochstammobstprojekt (464KB)

WWF Tag 2002 (385KB)

WWF Tag 2002 zum zweiten (1MB)

WWF Tag 2003 zum dritten (375KB)

 


WWF Schweiz

WWF International

Umwelt Berufe

ProNatura Baselland

Greenpeace Schweiz

Waldschule Basel