Angebot Radio Basilisk

Infomaterial, Interview, Kommunikation per Mail, Besichtigung in Gruppen, Beobachtende Begleitung, Praktikum, Mitarbeit, Projekte von Jugendlichen
Individuell, Unterstufe, Kleingruppen, Mittelstufe, Klassen, Oberstufe
nach Absprache / 1/2 Tag / mehrere Wochen

Herrn Thomas Aebischer
Redaktionsleiter, Journalist
Produktion, Dienstleistung, Distribution, Kommunikation, Kunstschaffen/Kulturvermittlung
taebischer@basilisk.ch
061 269 69 76

Die Nachrichten aus der Zeitung oder aus dem Radio sind immer nur eine individuelle Auswahl aus allen zugänglichen Informationen - eine rein subjektive Auswahl, interpretiert und zum Teil kommentiert durch die Person des Journalisten. Im Radio Basilisk, wo ständig Informationen hereinkommen, die gewichtet und für eine Sendung ausgewählt werden, können Besucherinnen und Besucher einen Eindruck von dieser Nachrichtenbearbeitung bekommen. Ein Einblick, der alle darin bestärken soll, sich von Gehörtem und Gelesenem jeweils eine eigene Meinung zu bilden.  

Radio Basilisk

Marktgasse 8, 4001 Basel
061 269 69 69
http://www.basilisk.ch
Medien



Radio Basilisk hat nur ein Ziel: Gutes Radio zu machen. Das beinhaltet die Verbreitung von Infos über die Region, die Schweiz und die Welt mit fundierten Hintergrundberichten und guter Musik. Ihr kennt es sicher. Mit etwa 46% Marktanteil ist der Sender die Nummer Eins im Raum Basel und der einzige, der das Wetter direkt von METEO bekommt. Das Zielpublikum von Radio Basilisk ist zwischen 20 und 50 Jahre alt. Gestartet wurde 1983 mit einem runden Dutzend Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Heute umfasst die Mannschaft von Radio Basilisk rund 30 Personen.

 


Was heisst es, beim Radio Basilisk hinter die Kulissen zu schauen? Ihr könnt die Moderatoren im Studio beobachten, während sie live auf Sendung sind, und ihnen hinterher eure Fragen stellen. Ihr seht andere Mitarbeiter bei der Recherche von Informationen, bei der Vorbereitung und der Aufzeichnung von Sendungen (nicht alles kommt live über den Äther). Dies alles erfordert eine Menge Technik. Ihr seht die Schneidemaschine, die Arbeiten mit verschiedenen Computerprogrammen - und vielleicht könnt ihr ja die eine oder andere Technik auch mal bedienen, mal eine eigene Recherche machen. Für all das braucht es aber auch eine gute Organisation und Koordination. So ist es möglich, auch mal an einer Redaktionssitzung all die nötigen Absprachen mitzubekommen und somit einen Eindruck vom oft recht engen Zeitplan der Mitarbeiter zu gewinnen.

 


Für ein Praktikum (4 Wochen, bezahlt) wird um eine schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) und eine Stimmprobe gebeten. Da der Radiobetrieb sehr vom Tagesgeschehen geprägt ist, gibt es Zeiten, in denen die Kapazität nicht ausreicht, um einen Besucher / eine Besucherin zu empfangen und zu betreuen.
Es werden keine Ferienjobs angeboten.

 


Für ein Praktikum (4 Wochen, bezahlt) wird um eine schriftliche Bewerbung (mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen) und eine Stimmprobe gebeten. Da der Radiobetrieb sehr vom Tagesgeschehen geprägt ist, gibt es Zeiten, in denen die Kapazität nicht ausreicht, um einen Besucher / eine Besucherin zu empfangen und zu betreuen.

 




Bild des Studios (30KB)

 


Radio Basilisk

Basilisk Frequenzen